DSGVO – Was sagt die DSGVO zur Rechenschaftspflicht?

DSGVO – Was sagt die DSGVO zur Rechenschaftspflicht? Dokumentation gehört im Datenschutz und vielen anderen Bereichen einfach mit dazu. Können die Vorgaben der Datenschutzmaßnahmen nicht nachgewiesen werden, so erfüllt man damit ebenso wenig die Rechenschaftspflicht. Doch was gehört in der Datenschutzgrundverordnung DSGVO alles zur Rechenschaftspflicht?   […]

DSGVO – Was sagt die DSGVO zur Rechenschaftspflicht?2020-11-15T17:34:28+01:00

DSGVO – Welche Kontrollrechte bestehen zur Einsicht im Datenschutz-Tätigkeitsbericht in die Auftragsverarbeitung

DSGVO – Welche Kontrollrechte bestehen zur Einsicht im Datenschutz-Tätigkeitsbericht in die Auftragsverarbeitung Die Kontrollrechte des Verantwortlichen bergen im Zusammenhang mit der Auftragsverarbeitung oft ein großes Konfliktpotenzial. Die Kontrollrechte sind in der DSGVO Datenschutzgrundverordnung zwar präzise erwähnt, aber sind häufig individuell und nach Bedarf auszuhandeln. Demzufolge oft mit Diskussionen zwischen den [...]

DSGVO – Welche Kontrollrechte bestehen zur Einsicht im Datenschutz-Tätigkeitsbericht in die Auftragsverarbeitung2020-11-15T17:35:49+01:00

DSGVO – Urteil AG Bonn erteilt Auskunftsrecht nach Art. 15 DSGVO auf Kontobewegungen

DSGVO – Urteil AG Bonn erteilt Auskunftsrecht nach Art. 15 DSGVO auf Kontobewegungen Wenn irgendwo Daten gespeichert sind, so besteht nach der Datenschutzgrundverordnung DSGVO ein Auskunftsanspruch gegenüber der Stelle, die die Daten speichert und verarbeitet. Doch wie reicht dieser Auskunftsanspruch, zum Beispiel gegenüber einer Bank? Genau mit dieser Fragestellung hatte [...]

DSGVO – Urteil AG Bonn erteilt Auskunftsrecht nach Art. 15 DSGVO auf Kontobewegungen2020-11-09T20:25:15+01:00

DSGVO – Das Recht auf Datenkopie nach Art. 15 Abs. 3

DSGVO – Das Recht auf Datenkopie nach Art. 15 Abs. 3 Die Auskunftsansprüche der betroffenen Personen sind in Art.15 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) geregelt. Gemäß Art. 15 Abs. 1 DSGVO kann eine Bestätigung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten verlangt werden. Weiterhin enthalten ist eine Auflistung der Informationen enthalten, über welche vom Verantwortlichen eine Auskunft zu [...]

DSGVO – Das Recht auf Datenkopie nach Art. 15 Abs. 32020-11-04T22:59:37+01:00

DSGVO – Kontrollrechte, Haftung und Inspektionsrecht von Auftragsverarbeiter und Subauftragsverarbeiter

DSGVO – Kontrollrechte, Haftung und Inspektionsrecht von Auftragsverarbeiter und Subauftragsverarbeiter Wie ist es um die Kontrollrechte der Verantwortlichen gegenüber den Subauftragsverarbeitern entsprechend dem Art. 28 Abs. 4 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) bestellt? Anders dargestellt geht es um die grundlegende Frage: Muss einem Verantwortlichen, wenn ihm eine Auftragsverarbeitung zugetragen wird und er diese [...]

DSGVO – Kontrollrechte, Haftung und Inspektionsrecht von Auftragsverarbeiter und Subauftragsverarbeiter2020-10-30T19:14:08+01:00

DSGVO – Weitragendes Urteil OLG Köln – Gesprächs- u. Telefonnotizen – sind lt. Auskunftsanspruch auch herauszugegeben

DSGVO – Weitragendes Urteil OLG Köln – Gesprächs- u. Telefonnotizen – sind lt. Auskunftsanspruch auch herauszugegeben Gegen einen Datenverarbeiter hat jeder Betroffene einen umfangreichen Anspruch Auskunftserteilung. Doch die Frage, wie weit dieser Anspruch wirklich geht, ist nicht so einfach zu beantworten. Gehören beispielsweise Telefonnotizen dazu? Das OLG Köln hat sich [...]

DSGVO – Weitragendes Urteil OLG Köln – Gesprächs- u. Telefonnotizen – sind lt. Auskunftsanspruch auch herauszugegeben2019-11-21T20:53:08+01:00

DSGVO Abmahnung gerichtlich bestätigt

DSGVO Abmahnung gerichtlich bestätigt Ein richterlicher Durchgriff kann der Startschuss für eine Abmahnwelle sein… Eine Entscheidung mit Signalwirkung für gewerbliche Webseitenbetreiber. Zur Datenschutzgrundverordnung sollte weiterhin eine hohe Aufmerksamkeit gewidmet werden. Der erste Gerichtsentscheid zum Thema warnt vor Verstößen gegen die DSGVO – die sind nun gerichtlich als Wettbewerbsverstöße festgestellt worden, [...]

DSGVO Abmahnung gerichtlich bestätigt2018-12-09T13:33:02+01:00

DSGVO Urteil LG Bochum Mitbewerber darf Verstoß nicht abmahnen

DSGVO Urteil LG Bochum Mitbewerber darf Verstoß nicht abmahnen Seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung haben Unternehmen, Vereine und Privatpersonen, die eine Webseite betreiben, zwei große Sorgen: Einerseits kann ein Verstoß gegen die neue Verordnung durch die Aufsichtsbehörden durch saftige Bußgelder geahndet werden. Andererseits sorgt eine befürchtete Abmahnwelle für große Aufregung. [...]

DSGVO Urteil LG Bochum Mitbewerber darf Verstoß nicht abmahnen2018-11-19T19:30:34+01:00

Datenschutz für Immobilienmakler: Was gilt es zu beachten?

Datenschutz für Immobilienmakler: Was gilt es zu beachten? Erhebung von Daten in der Selbstauskunft / in den Mieterfragebögen auf Basis einer Einwilligung LDI bezieht ganz klar Stellung und sagt, dass die Datenerhebung auf Basis einer Einwilligung ausscheidet und nicht wirksam ist als Rechtsgrundlage. Der Bewerber / Betroffene kann keine freie [...]

Datenschutz für Immobilienmakler: Was gilt es zu beachten?2018-11-26T09:13:07+01:00

Datenschutz in der Wohnungswirtschaft. Was gilt es zu beachten?

  Datenschutz in der Wohnungswirtschaft. Was gilt es zu beachten? Unternehmen der Wohnungsökonomie sammeln gerne Daten. Ihnen stellen erstens ihre Mieter und zweitens ihre Wohnungsinteressenten schließlich valide personenbezogene Informationen bereit. Handwerker, Zulieferer und übrigens auch die eigenen Mitarbeiter sind Datenlieferanten in der Wohungswirtschaft. Mit den angesammelten Daten haben folglich auch [...]

Datenschutz in der Wohnungswirtschaft. Was gilt es zu beachten?2018-07-02T19:12:22+02:00

DSGVO – Was bedeutet die Datenschutz-Grundverordnung für Makler?

DSGVO – Was bedeutet die Datenschutz-Grundverordnung für Makler? Die wesentlichen Grundsätze der DSGVO sind somit im Art. 5 (1) festgehalten: (1) die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, (2) die Transparenz der Verarbeitung, (3) die zweckgebundene Verarbeitung, (4) die Minimierung und die Richtigkeit personenbezogener Daten, (5) die Speicherbegrenzung personenbezogener Daten (6) die Integrität [...]

DSGVO – Was bedeutet die Datenschutz-Grundverordnung für Makler?2018-06-29T21:32:13+02:00

DSGVO – internationaler Datenverkehr EU

DSGVO – internationaler Datenverkehr EU Während Unternehmen innerhalb der EU personenbezogene Informationen im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung, die ab dem 25. Mai gilt, frei übertragen können, gilt das nicht für andere Länder. Mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kommen neue Regeln für den internationalen Datenverkehr. Untersagt ist er aber nicht, Unternehmen können weiterhin [...]

DSGVO – internationaler Datenverkehr EU2018-07-02T20:17:24+02:00

Verschlüsselte E-Mails sind nicht sicher

Es steht fest: Verschlüsselte E-Mails sind nicht sicher. Was die Forscher herausgefunden haben, ist so verheerend, dass das Vertrauen in verschlüsselte Mails zumindest auf absehbare Zeit verloren sein dürfte. „E-Mail scheint kein sicheres Kommunikationsmedium mehr. Ganz einfach lassen sich die Angriffe auf verschlüsselte E-Mails mit S/MIME und OpenPGP erklären. Wenn [...]

Verschlüsselte E-Mails sind nicht sicher2018-07-02T19:27:10+02:00

Datenschutz in der Schule: Was gilt es zu beachten?

Datenschutz in der Schule: Was gilt es zu beachten? In den letzten Tagen wurde das Thema Datenschutz sehr oft angesprochen. Die neuen DSGVO-Bestimmung enthalten geänderte Richtlinien, demzufolge die vorhandenen Datenschutzbestimmungen anzupassen sind. Doch wie verhält es sich bei dem Datenschutz in der Schule? Die neue DSGVO-Grundverordnung gilt auch für Schulen! [...]

Datenschutz in der Schule: Was gilt es zu beachten?2018-07-09T17:28:22+02:00

DSGVO – Datenschutz und Visitenkarten

DSGVO – Datenschutz und Visitenkarten Seit dem 25. Mai 2018 ist die neue Datenschutzverordnung DSGVO in ganz Europa anwendbar. Bereits im Vorfeld hat die neue Verordnung für viel Unsicherheit bei vielen Unternehmen und auch bei Privatpersonen gesorgt. Die anfängliche Verunsicherung ist nach wie vor groß. In vielen Bereichen können sich [...]

DSGVO – Datenschutz und Visitenkarten2018-08-12T11:52:42+02:00

Präzidenzfälle: Mit welchen Klagen, Abmahnungen und Bußgeld ist beim Verstoß zuerst zu rechnen?

Präzidenzfälle: Mit welchen Klagen, Abmahnungen und Bußgeld ist beim Verstoß zuerst zu rechnen? Die Umsetzung der DSGVO wird durch die Hysterie dem drohenden Bußgeld, die bei einem Verstoß gegen die Vorgaben der DSGVO von den Aufsichtsbehörden verhängt werden können, noch zunehmend befeuert. Denn neben den Aufsichtsbehörden kann Ungemach von einer [...]

Präzidenzfälle: Mit welchen Klagen, Abmahnungen und Bußgeld ist beim Verstoß zuerst zu rechnen?2018-06-30T11:46:08+02:00

Ich will klagen – meine Rechte sind verletzt – welche Chancen habe ich?

Ich will klagen – meine Rechte sind verletzt – welche Chancen habe ich? Der Datenschutz ist in der EU ein Grundrecht. Daten dürfen nach der EU-Grundrechte-Charta nur für vorher bestimmte Zwecke und mit Einwilligung der Betroffenen verarbeitet werden. Außerdem braucht es eine gesetzliche Grundlage. Die neue EU-Verordnung konkretisiert das nun. [...]

Ich will klagen – meine Rechte sind verletzt – welche Chancen habe ich?2018-08-12T11:55:51+02:00

DSGVO im Verein – diese Tipps sind wichtig!

DSGVO im Verein – diese Tipps sind wichtig! Die DSGVO im Verein hat übrigens die gleichen Kriterien wie für ein Unternehmen! Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt also auch für Vereine und somit sind nicht nur Fussballvereine und Schachclubs vom neuen Datenschutzgesetz betroffen, sondern folglich sogar auch gemeinnützige Vereine. Sobald ein Verein oder [...]

DSGVO im Verein – diese Tipps sind wichtig!2018-07-02T20:21:21+02:00
Nach oben